Aus, Ende, Feierabend. In Zukunft erhalten Sie KEINEN Newsletter mehr von uns!

Nach der DS-GVO nie wieder ein TopGahn Newsletter?

Eine der größten Herausforderung beim Umsetzen der neuen Richtlinien war unsere Mailing-Datenbank. Um sicherzugehen auch nur noch Kontakte anzuschreiben, die unsere Informationen erhalten möchten, löschen wir die alte Datenbank zum 25. Mai 2018. Ja, Sie werden keine weiteren Newsletter mehr von uns erhalten, wenn Sie sich nicht noch einmal registrieren. Das klingt erstmal hart. Alle Kontakte löschen und quasi bei “null” anfangen. So ganz stimmt das aber auch nicht, da wir alle unseren bisherigen Kontakte ein letztes Mal angeschrieben haben mit der Bitte, sich erneut für den Newsletter zu registrieren. So haben wir auch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zum einen die Datenbank DS-GVO konform mit Double Opt-In aufgebaut, zum anderen aber auch mal eine Säuberung der Kontaktliste vorgenommen.

DS-GVO umgesetzt in der Praxis

In Vorbereitung auf die DS-GVO die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, haben wir uns auch in verschiedenen Veranstaltungen informiert. Auch unsere Homepage, das Impressum und die Datenschutzerklärung wurden bereits auf den neuesten Stand gebracht. Unterstützung haben wir uns auf den Seiten von www.erecht24.de gefunden.

Dort gibt es schnell und einfach Infos für alle, die aktuell noch ein altes Impressum haben. Hier können Sie es selbst DS-GVO konform anpassen.

DS-GVO

Broschüre zur DS-GVO erhältlich im Verlag C.H.Beck

Erste Hilfe im Datenschutz-Chaos

Haben Sie die neuen Richtlinien bereits umgesetzt und angepasst? Stefan Böhm war im April auf einer Veranstaltung der IHK München und hat sich bei Vorträgen von Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht Isabell Conrad sowie Klaus Foitzick, Vorstand activeMind AG viele neue Informationen und Praxistipps erhalten. Die Präsentationen zu diesen Vorträgen können auch auf den Seiten der IHK München heruntergeladen werden. Empfehlen können wir außerdem die Broschüre “Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen und Vereine“, erschienen bei C.H.Beck. Diese Broschüre liefert mit einfachen Checklisten einen ersten Überblick über den Anwendungsbereich, Grundsätze der personenbezogenen Daten, Auftragsdatenverarbeitung, die Sicherheiten die eingehalten werden sollten und viele andere Punkte. Vor allem der Aufbau der Broschüre dient der schnellen Verständnis des Themas.

Sind Sie schon bereit für den 25. Mai 2018?

Wer sich dem Thema Datenschutz und DS-GVO nicht selbst annehmen will oder kann, dem stehen natürlich auch diverse Dienstleister zur Seite, auf welche wir in unserem letzten Magazinartikel bereits hingewiesen haben.

Bleiben wir in Kontakt?

Damit wir Ihnen in Zukunft aber weiterhin noch wertvolle Informationen über Trends und Neuigkeiten der Branche sowie hilfreiche Tipps und Termine für Schulungen schicken dürfen, können Sie sich natürlich wieder in den Verteiler für den TopGahn Newsletter eintragen. Sie erhalten maximal zwei E-Mails pro Monat und wir versichern Ihnen, nur wichtige Informationen zu versenden!

Jetzt für den TopGahn Newsletter anmelden

* Pflichtfeld